Absetzmulde

kranbar

Kategorie:

Weitere Informationen

Absetzmulde nach DIN 30720 (offene Ausführung)
Nutzinhalt:        ca. 3 bis 15 m³

  • Symmetrische Form mit Einfach-Kipplager an den beiden Schüttkanten
  • Aufnahmebeschläge für Absetzsystem nach DIN 30720
  • Kippschrägen auf Gesamthöhe hochgezogen (Trapezform)
  • Boden aus 6 mm St 37-2 (S235JR)
  • Seiten aus 4 mm St 37-2 (S235JR)
  • Abdeckprofil U 100 x 50 x 4
  • Alle Ecken verstärkt
  • Behälterkorpus komplett durchgeschweißt
  • Behälter kranbar (max. 10 t Gesamtgewicht) (3-fache Sicherheit nach UVV) 4 Stück Schwerlastkranösen á 8 t mit Profil und Abweisern (1 Satz = 4 Stück) für Transport des beladenen Behälters mit Krantraverse
  • Zertifikat „Zugelassen als Kranmulde“
  • Umlaufend Plan- und Netzhaken
  • Behälter von innen einmal grundiert, von außen doppelt grundiert und von außen doppelt einfarbig im RAL Farbton nach Wunsch lackiert
  • UVV-Aufkleber mit Sicherheitshinweisen
  • Behälter geprüft und abgenommen nach BGR 186

 

Auf Wunsch gegen Mehrpreis:

Dreifach-Kipplager und Stapelsicherungsleiste nach neuer DIN 30720-1 für Absetzmulde

  • nach neuer DIN 30720-1, mit Dreifach-Kipplager an den Schüttkanten
  • Aufnahmebeschläge für Absetzsystem nach neuer DIN 30720-1
  • Stapelsicherungsleisten beidseitig unter dem Deckprofil nach neuer DIN 30720-1

Abbildungen enthalten teilweise Sonderausstattungen | Konstruktionsänderungen vorbehalten

Weitere Behälter: